Skip to main content

Jeder hat ganz viel gutes Wissen

By 12. Februar 2018Januar 17th, 2021Kommunikation & Wissen

Alles Wissen ist gleich wichtig. Alles Wissen besteht aus Erlerntem und eigenen Erfahrungen, aus Anwenden und Weiterentwickeln. Es gibt das Wissen des Wassers und der Bäume (erlebe das bei einer Heilwanderung), das Wissen der Natur und die Naturwissenschaften. Es gibt das Wissen des Geistes, deines Geistes und die Geisteswissenschaften. Es gibt das Wissen der Seele, deiner Seele, deiner Intuition und deines Bauchgefühls.

Alles Wissen ist im Universum gespeichert, in allen Zellen und somit in allen Wesen: in Menschen, Tieren, Bäumen, Steinen, Wasser. Jeder lernt zu verschiedenen Zeiten auf seine Weise, dieses Wissen zu nutzen für sich und für andere. Wissen ist gespeichert im Bewusstsein und im Unterbewusstsein. Jeder greift auf seine Weise auf Wissen zu: durch Gene, Umwelt, Familie, Freunde, Wohnort. Wir bekommen Wissen vermittelt im privaten Umfeld, in Schule, Ausbildung und Beruf. Wir erweitern unser Wissen durch das Wissen anderer. Wir nutzen unser Wissen oder lassen es brachliegen. Wir entwickeln uns und unser Wissen weiter oder halten das Wissen anderer für wichtiger.

Willst du das Wissen und Fühlen deiner Seele nutzen und erweitern? Dann empfehle ich => eine Reiki-Ausbildung oder Ausbildung für moderne spirituelle Heilung nur für dich persönlich mit Treffen im Raum Vorpommern oder über die Ferne innerhalb von Deutschland.

„Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen,
dann würde es sehr still auf der Welt sein.“  Albert Einstein